Bookmark and Share

   

Kleidersammlung für Bethel

durch die Ev.-ref. Kirchengemeinde Hilchenbach. Die diesjährige Altkleidersammlung für Bethel findet vom
 
11.  bis 15. September 2017 statt.
 
Die Altkleider werden von den zentralen Sammelstellen abgeholt.
Dort können die Kleidersäcke abgegeben werden.
 
Abgabestellen:
1. Hilchenbach:   Gemeindehaus, An der Sang 2
    11-14. Sept.      Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr
                            (unterer Eingang)
2. Allenbach:       Gemeindehaus, Wittgensteinerstraße 49 b
    11. - 14. Sept.   Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr
                            (unterer Eingang)
3. Grund:              Dorfgemeinschaftshaus
                                   NUR Samstag, den 15. Sept., bis 9.00 Uhr
4. Ruckersfeld:     Bushaltestelle, Dorfplatz
                                  NUR Samstag, den 15. Sept., bis 9.00 Uhr
 5. Oechelhausen: Dorfgemeinschaftshaus
                                   NUR Samstag, den 15. Sept., bis 9.00 Uhr
 6. Lützel:              Alte Schule
                                   NUR Samstag, den 15. Sept., bis 9.00 Uhr
 7. Vormwald:       Alte Schule
                                   NUR Samstag, den 15. Sept., bis 9.00 Uhr
 8. Hadem/Helberhausen/Oberndorf: Kapelle Helberhausen
                                   NUR Samstag, den 15. Sept., bis 9.00 Uhr
 
Kleidersäcke können zu den Öffnungszeiten des Gemeindebüros im Konfirmandenhaus abgeholt werden!

Was kann die Kleidersammlung?
Gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere, Pelze und Federbetten - jeweils gut verpackt (Schuhe bitte paarweise bündeln)
 
Nicht in die Kleidersammlung gehören:
Lumpen, nasse, stark verschmutzte oder stark beschädigte Kleidung und Wäsche, Textilreste, abgetragene Schuhe, Einzelschuhe, Gummistiefel, Skischuhe, Klein- und Elektrogeräte.
Es danken Ihnen für Ihre Unterstützung die v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel sowie die Ev.-ref. Kirchengemeinde Hilchenbach.

Die Brockensammlung Bethel
Die v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel sind Europas größte diakonische Einrichtung. Gegründet wurden sie vor mehr als 130 Jahren. Damals ging es darum, jungen Menschen mit Epilepsie zu helfen. Heute zählt das Epilepsie­Zentrum Bethel zu den weltweit führenden Einrichtungen. Zu den diakonischen Aufgaben Bethels gehört es, für Menschen oder für Kinder und Jugendliche in besonderen sozialen Schwierigkeiten da zu sein.
Mit ihrer Kleiderspende für Bethel unterstützen Sie unsere Arbeit für Menschen, die Hilfe brauchen; denn die Erlöse aus den Kleidersammlungen fließen in unsere diakonische Arbeit.
Die Brockensammlung sammelt jährlich rund 11 000 Tonnen Textilien und Schuhe. In der Abgabestelle „Pangilo" in Bethel wird ein Teil der gut erhaltenen Kleidung den Bewohnern Bethels und Sozialhilfeberechtigten aus der Region zu niedrigen Preisen angeboten. Außerdem unterhalten wir mehrere Secondhand Läden.
Wir sind Lizenznehmer und Mitglied im Dachverband FairWertung e. V., der Kriterien für eine faire Altkleidersammlung und -verwertung entwickelt hat. Unabhängige Prüfer kontrollieren, ob diese Kriterien umgesetzt werden.
Mehr über uns : www.brockensammlung-bethel.de
 
Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung
v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
Stiftung Bethel Brockensammlung
Am Beckhof 14 33689 Bielefeld Tel. 0521 - 144-3779