Bookmark and Share

   

Konzerte

Konzert
in der evangelischen Kirche Hilchenbach

Sonntag, 26. November 2017     18.00 Uhr


Zum Abschlussgottesdienst des
Bibel-Marathon.

Der Chor wird zusammen mit Carpe Sonum den Abschlussgottesdienst mit gestalten.



Es werden Auswahlchöre aus dem "MESSIAS" von Händel
gesungen - mit dabei ist auf jeden Fall das HALLELUJA.

                      Konzert zum Reformationsjahr

16. Dezember 2017, 18:00 Uhr    Ev. Kirche Hilchenbach
Johann Sebastian Bach:

        Weihnachts-Oratorium BWV 248,
        Kantaten 1 und 4 bis 6 für Soli, Chor und Orchester
        Katharina Leyhe: Sopran | Christine Wehler:
        Alt: Wolfgang Klos: Tenor | Hanno Kreft: Bass |

Kantorei Siegen | Camerata instrumentale Siegen | Leitung: Ute Debus

Zum kalendarischen Abschluss des Reformationsjahres widmet die Kantorei ihr Weihnachtskonzert dem Gedenken an den großen Erneuerer und präsentiert mit Johann Sebastian Bachs „Weihnachts-Oratorium“ ein Werk, das mehr als zwei Jahrhunderte nach Luther dessen nachhaltige und befruchtende Wirkung auf die Kirchenmusik demonstriert. Für Musikliebhaber gehört dieses Oratorium unabdingbar zur Weihnachtszeit. Ein Werk, das die biblische Geschichte von der Geburt Jesu meisterhaft in Töne setzt. Von der Ankündigung des Engels über das Geschehen im Stall bis hin zur Anbetung der Engel und Hirten – es berührt die Herzen und stimmt auf die Festtage ein.

Meisterwerke des Barock
     von Johann S. Bach, Telemann und Händel

31. Dezember 2017, 19:30 Uhr    Ev. Kirche Hilchenbach

      Barockkonzert zur Silvesternacht
      mit Musikern der Philharmonie und Gästen:

Die Barockkonzerte zur Silvesternacht sind zu einer festen Größe im Musikleben der Stadt Hilchenbach geworden. Das exzellent eingespielte Ensemble für Barockmusik, das sich aus Streichern und Bläsern der Philharmonie Südwestfalen zusammensetzt, wird den Zuhörern in der evangelischen Kirche, in der sich ein zauberhafter Raumklang entwickelt, Höhepunkte der prächtigen und glanzvollen Musik des Barock bieten.

Mitwirken wird wieder die berühmte:
Barockoboistin Sarah Assmann und der in Deutschland wohl bekannteste Barocktrompeter Friedemann Immer. Ein inspirierender musikalischer Ausklang des Jahres 2017.

Konzert am Sonntag, 25.02.2018, 18:00 Uhr
        in der Ev. Kirche Hilchenbach 

Ave Maria - Konzert vorgetragen von
Ariane Bagusat (Sopran) &  Jasmin-Isabel Kühne (Harfe)

Am 25.02.2018 findet um 18.00 Uhr im Rahmen der „Klangkirche“ ein Ave Maria - Konzert mit Ariane Bagusat (Sopran) und Jasmin-Isabel Kühne (Harfe) statt. Neben den berühmten Versionen von Bach/Gounod, Mascagni und Schubert erklingen auch weniger bekannte und ausgefallene Werke von Battistini, Caccini, Franck, Dvorák, Grieg, Rheinberger, Saint-Saens und vielen weiteren Komponisten. Die zarten Klänge der Harfe im Zusammenspiel mit den klaren Höhen der Sopranstimme nehmen die Zuhörer mit auf eine Reise durch einen virtuosen und musikalisch vielseitigen Abend.

Durch den Konzertabend führt Detlev Pagel mit ausgewählten Texten. In der Pause gibt es neben Sekt und kleinen kulinarischen Köstlichkeiten die Gelegenheit, die neu erschienene CD "Ave Maria" passend zum Konzert als Erinnerung zu erwerben.

Der Eintritt ist frei (um eine Spende am Ausgang wird gebeten).