Kita "Arche" Allenbach

Kinder-Tagesstätte „Arche“

Träger der Einrichtung ist die
Ev. Kirchengemeinde Hilchenbach.
Der Kindergarten liegt sehr ruhig in ländlicher Gegend mit ganz viel Grün. Erlebnisspielplatz von Kindern für Kinder mit Zugang von jedem Gruppenraum aus, ebenerdig gelegen.
Unsere Einrichtung "Die Arche" besteht seit 1991. Hervorragend für integrative Arbeit.  Mit im Boot sitzen, Kinderpflegerin, Erzieherinnen, Heilpädagogen und Lehrer.

Nähere Auskunft über die „Arche“ bekommen Sie von der KiTa- Leitung:     Elke Kern Telf.: 02733.8403

Neues aus der Ev. KITA „Die Arche“

Am 21. April 2018 machten die Kinder der KITA „Die Arche“ uns Eltern zum anstehenden Mutter- bzw. Vatertag eine gelungene Freude:

Unter dem Motto „Wir schenken uns Zeit“ stand eine Familienwanderung zum Ruckersfelder Backes auf dem Programm.

Bei hochsommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein trafen wir uns auf dem Wanderparkplatz auf der Allenbacher Höhe. Nachdem  die Leiterin der KITA, Elke Kern, Groß und Klein begrüßt hatte, sangen wir Klaus Vitt, welcher uns auf der Wanderung begleitete, zu seinem besonderen Geburtstag ein fröhliches Ständchen.

Mit Wanderschuhen, Rucksäcken, Boller- und Kinderwagen sowie ausgestattet mit Sonnenhüten und ausreichend Sonnencreme,  machten sich 90 große und kleine Wanderer auf den Weg nach Ruckersfeld. Zunächst ging es ein Stück durch den Wald, wo natürlich der ein oder andere Baumstamm zum Balancieren genutzt wurde. Anschließend ging es über Feldwege durch die herrlich blühenden Wiesen über die Höhe. Unterwegs erzählte Klaus Vitt uns vom Erzbergabbau hier in der Region und zeigte uns die Stellen in den Wäldern, wo der Sturm Kyrill gewütet und seine Spuren hinterlassen hatte. Während einer Rast an einer Kuhweide und am Rande einer Schaf- und Ziegenherde konnten die Tiere bestaunt werden und einige Kinder ließen es sich nicht nehmen, ein kleines Lämmchen zu streicheln.

In Ruckersfeld angekommen, wurden wir sehr herzlich an schön gedeckten Tischen durch den Heimatverein Ruckersfeld empfangen. Als die Kinder den Spielplatz entdeckten,  gab es für sie trotz des langen Wanderwegs kein Halten mehr: So wurde gewippt, geschaukelt, gerutscht und geklettert.

Auf uns warteten kühle Getränke, lecker geschmierte Backesbrote und frischer, noch warmer Streuselkuchen. Nach der Stärkung wurde geklönt, gespielt und die Kinder durften den Tieren im Stall einen Besuch abstatten.

So traten mittags alle Wanderer zufrieden, satt und einige sichtlich müde den Heimweg an.

Es war ein toller Ausflug, vor allem hatten alle viel Zeit füreinander- vielen Dank, liebe Kinder und liebes KITA – Team für dieses schöne Geschenk! Ein großer Dank geht an Klaus Vitt und den Heimatverein Ruckersfeld für die Organisation, die tolle Bewirtung und die leckeren Backesbrote für  Zuhause.

Noch ein Hinweis:

Die Ev. KITA „Die Arche“ lädt alle herzlich in die Stiftskirche zum Gottesdienst zur Verabschiedung der Vorschulkinder am 07. Juli um 11 Uhr und zum anschließenden gemütlichen Beisammensein in der ev. Kita „Die  Arche“ ein!

Der Elternrat